31. Januar 2018

Vertragsmanagement-Modul

Aufwändige Vertragswerke erfordern eine Zerlegung in Einzeldokumente, ohne dabei den Zusammenhang des Gesamtdokuments zu verlieren. Durch eine einfache Referenzierung z.B. des Rahmenvertrags lassen sich alle Nebenabsprachen als separate Dokumente in softgate-archiv ablegen, besitzen aber jederzeit weiter die Verbindung zum übergeordneten Rahmenvertrag. Das Modul für Vertragsmanagement erlaubt die Referenzierung von beliebigen Dokumenten untereinander. Die Referenz ist dabei als normales Indexfeld ausgeprägt und kann auch gezielt zur Suche verwendet werden. Auf Basis des DB-Link werden die Anwender bei der Auswahl eines Referenzdokumentes grafisch unterstützt. Generell lassen sich so alle Abhängigkeiten zwischen Einzeldokumenten abbilden – mit unbegrenzter Tiefe der Schachtelung. Die Auswahlmenge und Anzeige bzw. Sortierung der Referenzdokumente lässt sich durch die Angabe von SQL-Abfragen gezielt einschränken und vereinfachen. Optional ist softgate-archiv in der Lage neben der ohnehin eindeutigen Dokumenten- ID eine abteilungsabhängige Vertrags-ID zu generieren. Dokumente, die ein anderes Dokument referenzieren oder auf die selbst verweisen wird, zeigen in den entsprechenden Ansichten von softgate-archiv ein Icon, über das eine komfortable Ansicht des Hierarchiebaumes geöffnet werden kann.

Voraussetzungen:
softgate-archiv Version 10 (oder höher)

Lizenzierung:
Eine Lizenz pro Archivserver

<script>