25. Januar 2018

softgate-archiv Connector IKAROS

Speziell für die Inkassobranche: Diese Schnittstelle schafft die Verbindung zwischen softgate-archiv und der Inkasso-Software IKAROS der Firma Ferber Software. IKAROS wird dadurch um eine revisionssichere Archivierung erweitert. Die Steuerung der Archivfunktionen und die Anzeige von Dokumenten erfolgt direkt in der Inkasso-Anwendung, somit sind bei den Inkasso-Anwendern keine Kenntnisse für softgate-archiv nötig. Unser langjähriger Partner Ferber-Software GmbH offeriert mit IKAROS eine komplette und marktführende Lösung für die Inkassobranche. Bedingt durch das Geschäftsfeld entsteht hier ein sehr hohes Aufkommen an Dokumenten, die noch dazu langen Aufbewahrungsfristen unterworfen sind. Die softgate-archiv IKAROS-Anbindung erweitert IKAROS um ein vollständiges Dokumentenmanagement und entkoppelt so IKAROS von der Speicherung der riesigen Datenmengen. Die bereits in dritter Generation vorliegende Schnittstelle wurde von Ferber Software dabei sehr tief in IKAROS integriert. IKAROS kann direkt auf Dokumente, die in softgate-archiv abgelegt sind zugreifen und seinerseits selbst direkt Dokumente im Archiv speichern. Über die ohnehin in IKAROS vorhandenen Suchmöglichkeiten nach Akten, Schuldnern, Gläubigern usw. wird gezielt ein Dokument ausgewählt, das dann von softgate-archiv sekundenschnell bereitgestellt wird. Zusätzlich zum Speichern und Laden von Dokumenten, ermöglicht die Schnittstelle den IKAROS-Anwendern das Erfassen der Eingangspost via Scannen. So kann direkt zu einem neuen Vorgang innerhalb einer Akte ein Dokument eingescannt werden, ohne die Anwendung zu verlassen. Auch das Blättern durch die verschiedenen Dokumente innerhalb eines Korbes eines Anwenders mit anschließender Zuordnung eines Dokuments zu einem Vorgang einer Akte ist möglich. Dieser Funktionsumfang ermöglicht sowohl das dezentrale Scannen an den einzelnen Arbeitsplätzen, als auch das zentrale Scannen z.B. direkt beim Posteingang.

Voraussetzungen:
softgate-archiv Version 10 (oder höher), Microsoft Windows Vista oder höher, optional TWAIN oder KOFAX kompatibler Scanner, IKAROS 1.7 oder höher, Schnittstelle zu IKAROS von Ferber-Software

Lizenzierung:
Eine Lizenz pro Archivserver

<script>