25. Januar 2018

softgate-archiv Connector CAS genesisWorld

Der softgate-archiv Connector genesisWorld ermöglicht eine bidirektionale Verbindung zwischen dem Dokumentenmanagement System softgate-archiv und dem Customer Relationship Management System genesisWorld von CAS. Dem Benutzer ist es so möglich Papierbelege via Scanmodul einzuscannen, in softgate-archiv revisionssicher zu archivieren und die softgate-archiv Volltextsuche in genesis- World zu benutzen. Die Funktionen des Connectors können direkt über die gewohnte genesisWorld Symbolleiste genutzt werden. Hierzu wurden zusätzliche Schaltflächen integriert. Erfolgt der Scanvorgang aus dem Hauptfenster heraus, so kann der Benutzer über den Verknüpfungsassistenten einfach eine Primärverknüpfung angelegen. Wird der Scanvorgang aus Adresse, Projekten oder Vorgängen gestartet, so wird der Verknüpfungspfad automatisch angelegt und das Dokument mit dem Objekt verknüpft. Das Archivieren der Dokumente, Telefonate und E-Mails in softgate-archiv erfolgt ohne zusätzlichen Aufwand. Sobald ein Objekt in genesisWorld gespeichert wird, erfolgt die Übergabe an softgate-archiv. Außerdem werden Änderungen versioniert – somit sind diese für den User dauerhaft und jederzeit nachvollziehbar. Mit der Volltextsuche können die Inhalte der Dokumente sowie zugehörige Kurznotizen, Telefonate und deren Notizfelder und E-Mails durchsucht werden. Zusätzlich erlaubt es die Volltextsuche ebenfalls in softgate-archiv abgelegte Dokumente zu durchsuchen die nicht mit genesisWorld verknüpft sind.

Voraussetzungen:
softgate-archiv Version 11, Microsoft Windows Vista oder höher, optional TWAIN oder KOFAX kompatibler Scanner, CAS genesisWorld Version 12

<script>