31. Januar 2018

Scan & Import-Modul

Das Scan & Import-Modul ergänzt einen beliebigen Arbeitsplatz um die Scan-Funktionalität. Es unterstützt alle Scanner mit TWAIN oder KOFAX Schnittstelle und ermöglicht das Scannen direkt in softgate-archiv hinein, ohne Umwege über ein lokales Verzeichnis und anschließendem manuellen Transfer. Die Scan-Funktionen stehen jederzeit auch unabhängig von softgate-archiv zur Verfügung. Das Scan & Import-Modul ist eine windowsbasierende Lösung zum Scannen und Importieren von Dokumenten als Ergänzung zu einem bestehenden softgate-archiv. Es unterstützt alle TWAIN- und KOFAX-kompatiblen Scanner. Das Scan & Import Modul bietet zwei Wege, um in Papierform (oder digital) vorliegende Dokumente in softgate-archiv zu importieren. Der direkte Weg führt vom Scanner oder Dateisystem direkt zu softgate-archiv, ohne Zwischenspeicherung auf dem lokalen Rechner. Beim zweiten Weg werden zunächst alle Dokumente auf dem lokalen Rechner gespeichert und lassen sich dann manuell in einen beliebigen Korb oder direkt in ein Archiv überführen. Neben der Funktion, Dateien an softgate-archiv zu übertragen, ist das Scan & Import-Modul eine vollständige Scan-Anwendung, die Sie auch ohne Anmeldung an softgate-archiv nur zum Scannen verwenden können, unabhängig vom Dokumenten- Management. Bei der Verwendung eines KOFAX-kompatiblen Scanners steht Ihnen automatisch eine Reihe von Bildverbesserungsfunktionen zur Verfügung, um evtl. nachfolgenden Prozessen optimales Ausgangsmaterial zu bieten. Einmal gescannte Dokumente lassen sich bei Bedarf vor der Übermittlung kontrollieren und z.B. drehen. Für die Zielauswahl beim Senden an softgate-archiv präsentiert das Scan & Import-Modul eine Liste der Körbe Ihrer softgate-archiv- Installation, natürlich unter Berücksichtigung etwaiger Sicherheitseinstellungen. Die eigentliche Dateiübertragung sowie die Kommunikation mit dem softgate-archiv-Server erfolgt auf Wunsch auch verschlüsselt über das HTTPS-Protokoll. Speziell die KOFAX-Schnittstelle in Verbindung mit der VirtualReScan-Technologie von Kofax steht für hochperformantes Scannen in höchster Qualität.

Voraussetzungen:
softgate-archiv Version 10 (oder höher), Microsoft Windows Vista oder höher, TWAIN oder KOFAX kompatibler Scanner

Lizenzierung:
Eine Lizenz pro Scan-Arbeitsplatz

<script>