31. Januar 2018

PDF-Konverter

Nicht zuletzt durch rechtliche Vorschriften müssen Dokumente teilweise für sehr lange Zeiträume aufbewahrt werden. Bei elektronischen Archiv-Systemen ist dabei nicht nur die reine Sicherheit der Datenträger selbst, sondern auch die Sicherstellung der langfristigen Lesbarkeit der Dateiformate ein wichtiges Merkmal. Auf Datenträger und Speichertechniken werden von den unterschiedlichen Herstellern zum Teil Garantien von bis zu 50 Jahren gewährt. Ein technisch lesbares Medium bedeutet aber noch lange nicht, die Sicherheit zu haben, darauf archivierte Dokumente in ihrer ursprünglichen Form reproduzieren zu können. Dazu ist es zwingend notwendig, für die langfristige Speicherung auf ein Format zu setzen, das zum Einen einem offen gelegten Standard folgt und zum Anderen möglichst geringen Änderungen unterliegt. Mehr und mehr tritt das PDF an die Stelle des lange Jahre unangefochtenen TIF-Formates. Der PDF-Konverter für softgate-archiv konvertiert automatisch Microsoft Word und Excel Dokumente ins PDF-Format und speichert diese parallel zum unveränderten Original-Format.

Voraussetzungen:
softgate-archiv ab Version 9.20.0, Microsoft Office 2007 oder höher (Word und Excel) installiert auf dem DMS-Server

Lizenzierung:
Eine Lizenz pro Archivserver

<script>