6. Dezember 2017

Kofax Mobile Capture – Mobile Datenerfassung

Mit Kofax Mobile Capture können Außendienstler oder der Kunde selbst Dokumente, Fotos sowie Audio- und Videodateien mithilfe von Smartphones oder Tablet-Computern erfassen, um wichtige Geschäftsprozesse zum frühestmöglichen Zeitpunkt auszulösen. Wenn Informationen praktisch überall bereits bei Eingang erfasst und zu den Unternehmensanwendungen weitergeleitet werden können, werden zugunsten eines besseren Kundenservice Prozesse und Transaktionen beschleunigt, Wartezeiten minimiert und die Verarbeitungskosten gesenkt.

Führende Bildperfektionierungstechnik

Dokumente und Daten mit einer Kamera oder einem mobilen Gerät in einer Qualität zu erfassen, die ausreicht, um Geschäftsprozesse und Workflows einzuleiten, ist mit größeren Herausforderungen verbunden als bei der Verwendung eines herkömmlichen Scanners. Eine Beeinträchtigung der Bildqualität verringert die Effektivität der nachfolgenden Prozesse wie Klassifizierung und Extraktion, sodass eine höhere Fehlerquote zu höheren Korrekturkosten führt. Kofax Mobile Capture setzt echte mobile Erfassung mithilfe der von Kofax patentierten, marktführenden Bildperfektionierungstechnik VirtualRescan® (VRSTM) in die Wirklichkeit um, sodass auch mit dem Telefon oder Tablet aufgenommene Bilder verwertbar und von höchster Qualität sind.
Probleme wie Kamerawinkel, Ausleuchtung, Verzerrung und Unschärfe lassen sich mit VRS effizient lösen. VRS kommuniziert mit dem Benutzer und gibt Rückmeldungen bezüglich der Bildqualität, bevor das Dokument zum Backend-System oder zur Verarbeitung weitergeleitet wird. Lösungen, die nicht über die Bildbearbeitungsmöglichkeiten von VRS verfügen, sind angewiesen auf kostspielige manuelle Prozesse zur Korrektur von Erkennungs- und Klassifizierungsfehlern und heben so den finanziellen Nutzen mobiler Informationserfassung wieder auf.
VRS kann direkt auf dem Gerät ausgeführt werden oder als Komponente von Kofax Mobile Services in der Cloud auf der Microsoft® Windows AzureTM -Plattform.

Automatische Verarbeitung

Nach der Erfassung der Informationen auf dem mobilen Gerät gewährleistet die fortschrittliche Automatisierungstechnologie von Kofax Transformation Modules (KTM) die durchgängig automatische Verarbeitung. KTM bietet automatische Dokumenten- und Formularklassifizierung, Seitentrennung sowie hervorragende Fähigkeiten zur Datenextraktion und -validierung, um Geschäftsprozesse einzuleiten. Durch die Automatisierung arbeitsintensiver, fehleranfälliger und zeitaufwendiger Aufgaben lassen sich die Arbeitskosten nachhaltig reduzieren, während die Datenqualität verbessert und Geschäftsprozesse beschleunigt werden.
Zusammen mit Kofax Mobile Capture entlastet diese leistungsfähige Technologie die Benutzer von Mobilgeräten, indem sie die Dokumentenklassifizierung und -indexierung automatisch durchführt. So ist das System nicht nur einfach in der Anwendung, sondern auch die Dauer der Informationsverarbeitung wird erheblich verkürzt. Administratoren können entscheiden, welche Daten im Telefon verarbeitet und welche im Backoffice verarbeitet und validiert werden sollen.

<script>