Das 6. Anwenderforum startete durch mit RPA

Wir haben uns diesmal in neues Fahrwasser gewagt und das bewährte Konzept des Anwenderforums mit dem eines Fokustages verknüpft und somit langjährige Kofaxanwender mit Interessenten zusammengebracht. Ich möchte behaupten – und das gibt auch das allgemeine Feedback her – das Experiment ist geglückt. Warum das Ganze?

RPA steht für Robotic Process Automation und stößt aktuell auf großes Interesse, querbeet durch alle Branchen. softgate beschäftigt sich bereits seit einiger Zeit mit Prozessautomatisierung in BPM Systemen und eben mit RPA. Gerade durch die Verknüpfung von kognitiver Intelligenz in Dokumentenprozessen – damit ist Kofax nun mal groß geworden und steht heute als Marktführer da – und der Verbindung mit Softwarebots, eben auch unter dem Dach des Kofax Konzerns, war eine gemeinsame Veranstaltung durchaus naheliegend.

Mit Bravour haben alle Referenten diesen Schritt gemeistert und auch die zahlreichen Gespräche zeigten das hohe Interesse an RPA allgemein, und im speziellen der intelligenten Verknüpfung beider Welten. Nicht vergessen wurden die klassischen Kofax Themen und ein Blick auf die aktuelle Technik verschiedener Scannermodelle.

Anschauliche Beispiele und Workshops in einer angenehmen Atmosphäre in den Räumlichkeiten der softgate überzeugten alle Teilnehmer.

Vielen Dank an alle Besucher für das starke Interesse und das positive Feedback sowie an die Kollegen für brilliante Fachvorträge und eine insgesamt gelungene Veranstaltung.

Das nächste Anwenderforum wirft bereits seine Schatten voraus…

<script>