softgate ist Kofax Preferred Services Provider

Erlangen, 30.10.2018 – Seit Oktober 2018 ist die Erlanger softgate gmbh Teil des Kofax Preferred Service Provider Program (PSPP). Die Mitglieder dieses Programms werden von Kofax speziell ausgewählt und nominiert.

Als Preferred Service Provider unterstützt softgate Kofax direkt bei Projekten. Voraussetzung ist neben intensivem Know-How der Kofax Produkte, nachgewiesen durch entsprechende Trainings und Zertifikate, eine durchgehend hochqualitative Implementierung von Lösungen und erfolgreiche Umsetzung von komplexen Projekten auf Basis des Kofax Portfolios. Als langjähriger Kofax Partner mit dem jeweils höchsten Partnerstatus – aktuell Platin – erfüllt softgate alle diese Voraussetzungen.

„Die Aufnahme in das Kofax Preferred Services Provider Program bestätigt unsere Kompetenz und unsere Leistungsfähigkeit. Der Dank dafür geht vor allem an unsere hoch motivierten und engagierten Mitarbeiter. Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche und noch intensivere Zusammenarbeit!“, so Sven Kaiser, Bereichsleiter Document Capture & Management bei softgate.

Die softgate gmbh genießt bereits seit Jahren den höchsten Kofax Partnerstatus. Sie ist unter anderem auf den Vertrieb und die erfolgreiche Implementierung von Kofax Lösungen für Prozess- und Digitalisierungsautomatisierung spezialisiert.

<script>